Benzinverbrauch reduzieren

Da man ja kaum einen Einfluss auf die Tankrechnung direkt hat ist es durchaus sinnvoll, sich mit Methoden vertraut zu machen, wie man Sprit sparen kann. Einige Tips werden wir im folgenden vorstellen.

Motor abschalten

In manchen Situationen kann es sinnvoll sein, den Motor auch mal abzuschalten. Hierzu sollte der Motor allerdings bereits warmgefahren sein. Hierunter fallen besonders :

  1. Ampeln mit sehr langen Rotphasen
  2. beschrankte Bahnübergänge
  3. Staus auf der Autobahn

Vorausschauend fahren

Je mehr man anfährt und wieder bremst, desto mehr Benzin und damit auch Geld löst sich in Luft auf, oder genauer gesagt wird irreversibel in Wärme umgewandelt.

Untertourig fahren

Fahren Sie untertourig. Der Wagen sollte allerdings nicht anfangen zu ruckeln, dann macht das Fahren auch keinen Spaß mehr. Haben Sie einen 6.Gang, dann nutzen Sie ihn!

Tempomat nutzen

Wenn Sie das Glück haben, ein KFZ mit Tempomat zur Verfügung zu haben, dann sollten Sie es sich angewöhnen, diesen regelmäßig zu nutzen, egal ob Sie in der Stadt, über Landstraßen oder Autobahnen fahren. Die Ersparnis ist spürbar!